Home
Igelhilfe

Herzlich Willkommen bei unserer privaten Igelhilfe.

 

Seit August 2011 ist der Bau unserer Igelboxen für unsere ehrenamtliche, private Igelpflegestelle fertig. Wir haben bereits einige hilfsbedürftige Igel aufgenommen. Die Pflege der kleinen Stachelritter ist zeitaufwendig, aber es macht große Freude zu sehen wie geschwächte, unterkühlte, kranke Igel durch unsere Fürsorge wieder munter werden und Gewicht zulegen. Ich möchte hiermit jedem verantwortungsvollen Tierfreund die informativen Webseiten www.pro-igel.de und www.igel-in-bayern.de ans Herz legen. Das Wichtigste, das wir alle zum Schutz unseres einheimischen Wildtieres Igel beitragen können, ist ein igelfreundlicher Garten sowie Unterschlupfmöglichkeiten für Igel für den Winterschlaf. Viele tolle Tipps hierzu finden Sie auf den  Webseiten www.pro-igel.de und www.lbv.de . Auch eine Futterstelle, die Igel im Herbst aufsuchen können (sollte Katzensicher gebaut sein, Infos bei www.pro-igel.de ), ist eine große Hilfe für Igel, die sich bis zum Einbruch der kalten Jahreszeit noch nicht genügend Reserven für den Winterschlaf anfuttern konnten. Igel bedürfen unserer besonderen Aufmerksamkeit und Hilfe, da sie durch die Monokulturen und intensive Landwirtschaft in die Siedlungsbereiche der Ortschaften zurückgedrängt werden.
Wenn Sie einen Igel in Not entdecken, so helfen Sie dem Tier bitte. Wichtig für die erste Hilfe ist es, dass Sie einem schwachen Igel unverzüglich Wärme bieten, am Besten legen Sie eine Wärmflasche in einen Karton, darauf ein Handtuch und dann setzen sie den Igelpflegling in den Karton und decken den Igel mit Papierschnipseln ein. Stellen Sie den Karton neben die Heizung oder neben den Ofen. Das weitere Vorgehen lesen Sie bitte bei www.pro-igel.de nach, da wir leider momentan keine Igel mehr aufnehmen können, weil unsere kleine private Igelpflegestele heillos überfüllt ist. Vielen Dank. Karin Rupprecht und Christof Preller